Loading...
Startseite 2018-07-17T21:06:51+00:00

Biographie de Vitaly Malkin

Vitaly Malkin (65 Jahre), Geschäftsmann und Mäzen, war zunächst Physiker und widmete sich mit dem Fall der Sowjetunion dem Unternehmertum, wurde später Bankier und Senator.

Intellektuell, polyglott und humanitär engagiert widmet er sich angesichts der politischen und gesellschaftlichen Realität in der Welt nun der Philosophie.

Wegen

Newsletter *

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.

Presseartikel

Thüringer Allgemeine – 6. Juni 2018

21, November, 2018|

Weimar. Der Autor Vitaly Malkin ist kommende Woche in Weimar unterwegs. Grund ist eine Pressereise anlässlich der Publikation seines Essays Gefährliche Illusionen. Denkt! Für die Vernunft in unvernünftigen Zeiten. Er besucht mit Journalisten in [...]

Neue Zürcher Zeitung – 31. Oktober 2018

31, Oktober, 2018|

Malkins sprachlich imposanter Rundumschlag gegen die Kulturgeschichte packt den westlichen Denker genau dort, wo es weh tut: an seiner Feigheit nämlich, säkulare Werte gegen religiöse zu verteidigen. Milosz Matuschek DEN ARTIKEL LESEN [...]

Socialnet – 17. Oktober 2018

17, Oktober, 2018|

Diese Frage treibt Menschen in ihrem alltäglichen Dasein, wie im wissenschaftlichen Denken um. „Dianoêsis“, das Denken als intellektuelle Erkenntnistätigkeit, wird in der antiken, aristotelischen Philosophie als Grundlage der dianoetischen Tugenden bezeichnet. DEN ARTIKEL LESEN [...]

alle artikel

Veranstaltungen

Bücher von Vitaly Malkin

Gefährliche Illusionen

Trotz wissenschaftlicher Erkenntnisse und technologischem Fortschritt riskiert die Weltgemeinschaft gerade eine völlige Umkehr, die unsere säkularen Werte und die Errungenschaften der Aufklärung ausmerzen und uns wieder zurückwerfen kann.

Wer wird die Zukunft regieren? Vernunft oder Chimären? Wissen oder Glaube? Glück oder Leid?

In aufklärerischer Tradition ruft Vitaly Malkin in diesem Buch dazu auf, die Fesseln zu sprengen, das Leben mit den scharfen Klingen der Vernunft freizuschneiden und nicht auf ferne Hoffnungen zu vertrauen. Der russische Autor und Philanthrop begibt sich dafür auf philosophische Spurensuche in die Katakomben der europäischen Kultur: als kühner Rationalist recherchiert er nach subtilen Einschränkungen, psychologischen Machtsystemen und täuschenden Chimären, die er in der abendländischen Geschichte und in den monotheistischen Religionen in Bildern und Texten ausfindig macht.

In seinem kontroversen und polemischen Essay plädiert Vitaly Malkin für ein Leben als freier Geist. Er verteidigt die Vernunft und ruft seinen Lesern zu: „Denkt!“

Buch

Une newsletter qui n’a pas peur de répondre aux grandes questions de notre temps

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.